Der Klassiker im Stubaital! Eine wunderbare Tour zu den höchsten Gipfeln des Stubaitales, darunter 2 SEVEN SUMMITS.

Voraussichtliches Programm:

1. Tag: 

Auffahrt bis zum Schaufeljoch, Aufstieg zum Zuckerhütl 3507 m SEVEN SUMMIT und zum Wilden Pfaff 3458 m, Abstieg zur Müllerhütte 3.143 m Nächtigung. 660 Hm Aufstieg, 670 Hm Abstieg, ca. 6-8 Std. 

2. Tag:

Aufstieg zum Wilden Freiger 3418 m SEVEN SUMMIT, Abstieg über den "Lübecker Weg" in die Fernerstube und kurzer Aufstieg zum Peiljoch, zurück zur Mittelstation der Stubaier Gletscherbahn, 400 Hm Aufstieg, 1.200 Hm Abstieg ca. 6 - 7 Std.

Dauer:
2 Tage

Gruppengröße:
1 - 4 Personen pro Bergführer

Treffpunkt:
7.45 Uhr Neustift, Kassa Talstation Stubaier Gletscherbahn

Anforderungen:

Die Spaghetti Tour ist eine anspruchsvolle hochalpine Tour. Gute Kondition, Kletterkenntnisse bis zum II. Schwierigkeitsgrad und sehr gute Trittsicherheit sind erforderlich.

Kondition:
Für zwei Tagesetappen mit jeweils 6 - 8 Std. 

Ausrüstung:

Allgemeine Ausrüstung, Gamaschen, Teleskopstöcke sind selbst mitzubringen, Sportklettersitzgurt, 1 Schraubkarabiner, Helm, Reepschnur und Steigeisen können kostenlos bei uns ausgeliehen werden - siehe BERGAUSRÜSTUNG 

Leistungen:

Bergführer, Leihausrüstung

Preis:

1 Pers. € 900.-, 2 Pers. á € 480.-, 3 Pers. á € 340.-,

4 - 5 Pers. á € 280.-

Extrakosten:

1 x Nächtigung/Halbpension, Liftkosten

Termine:

ab Ende Juni bis Mitte September nach Vereinbarung

Anmeldung bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Termin: auf Anfrage

Eine wunderschöne und eher gemütlichere Tourenwoche in neuer
Zusammenstellung in den Stubaier Alpen. Fur jeden machbar, keine besonderen Voraussetzungen, nur eine mittlere Kondition. 

Vorgesehenes Programm:

So.:   Treffpunkt Falbeson im Stubaital - Aufstieg zur Regensburger Hütte
2286 m ca. 2,5 - 3 Stunden - Nächtigung
Mo.: Aufstieg zur Östlichen Knotenspitze 3080 m, ca. 2,5 - 3 Std. – Nächtigung Regensburger Hütte
Di.:   Aufstieg zum Schrimmennieder 2714m (430m Aufstieg) und weiter zur Franz Senn Hütte 2147m (570m Abstieg) –gesamt ca. 4 - 4,5 Std. Gehzeit. (Ev. anschliessend für die konditionsstarken, nur wer will den kurzen unterirdischen Höllenrachen - Schwierigkeitsgrad C - kurz und schwierig).
Mi.:   Aufstieg zur Wildgratscharte 3170m (Aufstieg 1032m) ca. 3,5 Std. - Abstieg zur Amberger Hütte 2135m (Abstieg 1035m), gesamt ca. 7-8 Std.
Do:   Aufstieg zum Sulztalferner – Querung über den Gletscher auf ca. 2950m - kurzer Aufstieg zum Daunjoch 3057m (wer will kann auch warten) - Aufstieg auf den hinteren Daunkopf 3223m, ca.45 Min. und retour. Abstieg zur Dresdner Hütte 2308 m ca. 7-8 Std. 
Fr.: Abfahrt mit Gondelbahn, mit Bus zurück nach Falbeson – Heimreise


Treffpunkt:

Sonntag um 13 Uhr beim Cafe Dorfkrug (neben der Kirche) in
Fulpmes, anschließend Weiterfahrt mit dem Auto oder Bus nach
Neustift/Falbeson (Gasthaus Waldcafe)


Anreise:

Mit PKW: Innsbruck – A 13 Brennerautobahn – Ausfahrt
Schönberg/Stubaital – 3 km bis Fulpmes


Preis: pro Person Euro 990.-


Mindesteilnehmerzahl: 3 Personen


Leistung:

Bergführer von Sonntag Nachmittag bis Freitag Vormittag, 5 x Halbpension und Nächtigung in Mehrbettzimmer oder geräumigen Lagern, bei Bedarf kostenlose Spezial-Leihausrüstung, Tourenbuch, Urkunde 


Parkmöglichkeit:

Gratisparkplätze beim Ausgangspunkt Waldcafe in Falbeson


Ausrüstung:

Spezialausrüstung kann bei Bedarf kostenlos ausgeliehen werden: Sportklettersitzgurt, Schraubkarabiner, Steigeisen - siehe BERGAUSRÜSTUNG 


Selber mitzubringen oder zu kaufen bei uns im Tirol Alpin Bergsportgeschäft
(auch Bergführerbüro):
Teleskopstöcke, Sommerschlafsack, Gamaschen, Schlechtwetterausrüstung wie Anorak, Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, event. Regenhose, Schirm


Achtung:
Sommerschlafsack ist verpflichtend auf den Hütten
Man braucht wasserdichte, knöchelhohe Bergschuhe

Zuckerhütl 3507 m (höchster Berg der Stubaier Alpen), Stubaier Wildspitze 3341 m, Östlicher Daunkogel 3330 m, Olperer 3476 m (bekanntester Berg des Zillertales).

Neben diesen Klassikern gibt es in den Stubaier Alpen noch eine Vielzahl wunderschöner Hochtouren. Auf Wunsch stellen wir gerne individuelle Traumtouren zusammen.

Preis: jeweils € 170.- pro Person, Mindestteilnehmerzahl 3 Pers.

Dauer: 1 Tag

Gruppengröße: 3 - 6 Personen pro Bergführer

Anforderungen: ausreichend Kondition, Trittsicherheit

Ausrüstung: Allgemeine Ausrüstung, Teleskopstöcke und ev. Gamaschen müssen selbst mitgebracht werden, Sportklettersitzgurt, 1 Schraubkarabiner und Steigeisen können kostenlos bei uns ausgeliehen werden.

Leistungen: Bergführer, Leihausrüstung

Extrakosten: Lifkosten

Termine: Mitte Juni bis Mitte Oktober nach Vereinarung

Seite 2 von 3

Kontakt

Foto Katharina

Bergführerbüro & TirolAlpin Bergsportgeschäft
Bergsteigerschule Stubai

Tourismusgebäude am Kirchplatz 
Bahnstraße 17, 6166 Fulpmes

Leiter:
Sepp Rettenbacher

Tel./Fax: +43-(0)5225-63490
email: bergsteigen@tirol-stubai.at 

Standort: Fulpmes - Tourismusgebäude